Wir sind Ihr Dienstleister für redaktionelle Auftragsarbeiten, Public Relations & Öffentlichkeitsarbeit.

HomeMusikalische Lesung beim RaumausstatterPressemitteilungenMusikalische Lesung beim Raumausstatter

Musikalische Lesung beim Raumausstatter

Gute Stimmung und Spende bei Raumpoeten

Ein Abend mit Musik, Gedichten und Dönnekes über Essen, Trinken – vor allem Bommelunder, Bier und Wein – aber auch über Herzschmerz, Liebe und weitere Ruhrgebietsdelikatessen wie Currywurst und Döner. Bei Raumdesign Dommers in Duisburg-Großenbaum wurde am Abend des 12. Mai unter dem Motto „Unterhaltung aus der Küche“ gesungen, gelesen, gelacht und mitgeklatscht. Anlass war das 85-jährige Firmenjubiläum des Duisburger Traditionsausstatters. Es kamen im Laufe des Abends rund 500 Euro Spenden zugunsten der Tafel Duisburg zusammen.

 

Neben Verkaufsregalen mit Tapeten, Farben, Bodenbelägen, Gardinen und dem neu eröffneten Küchenstudio wurde eigens für die Veranstaltung „Raumpoeten“ inmitten des 2.500qm großen Fachgeschäfts eine Bühne aufgebaut. Darauf ein Sofa, arrangiert mit goldenen Dekoelementen und Beistelltischen. Eine nicht alltägliche Kulisse für solche Auftritte, auch für die singende Schauspielerin Veronika Maruhn und Comedyautor Sigi Domke, die ihr Abendprogramm mit Musiker und Autor Zepp Oberpichler im Wechsel spielten. Vor der Bühne arrangiert standen unterschiedlichste Polstersessel und Stühle, die den rund 60 Gästen als Sitzplätze zur Verfügung standen. Zepp Oberpichler sorgte bereits beim Soundcheck mit einem Johnny Cash Song für gute Stimmung bei den Gästen. Vor Beginn der kulturellen Schmankerl versorgten sich die Gäste mit Getränken und Snacks. Diese standen gegen Spenden zugunsten der Duisburger Tafel bereit. Es folgten im Wechsel humorvolle Lieder über Liebende, die sich ihr Essen nicht mehr teilen wollen, Gedichte über Salat und Schnitzel, bekannte Pott-Chansons über Currywurst und Bommelunder sowie Lesungen aus Sigi Domkes Büchern „Wat ne Gegend – Überlebensratgeber Ruhrgebiet“ oder „Die Kühlschrankverschwörung“.

 

Insgesamt war es ein abwechslungsreiches Programm in einer außergewöhnlichen Spielstätte. „Wenn nichts dazwischen kommt, werden wir im September erneut auf unserer Einzelhandelsfläche kreativ aktiv werden und unseren Kundinnen und Kunden eine weitere Ausgabe der Raumpoeten darbieten“, so Geschäftsführer Peter Dommers. Im Laufe des Abends kam eine Summe zusammen, die Dommers auf 500 Euro aufstockte.  

Raumdesign Dommers GmbH
Großenbaumer Allee 121
47269 Duisburg

www.dommers.de

Text und Bilder sind zur redaktionellen Verwendung im Rahmen der Berichterstattung zu den Raumpoeten freigegeben.

© Durian GmbH 2022 | Duisburger Agentur und Redaktion für Public Relations