Support für lokale Benefiz-Veranstaltung „Let the music play“

Die Agentur ba coaching von Bülent Aksen und das Kulturbüro der Stadt Duisburg haben gemeinsam mit dem Verein Kultursprung e.V. ein Benefizkonzert für Duisburger Musikerinnen und Musiker organisiert. Die Aktion ist eingebunden in die Marke „Duisburg ist echt“, bei der die Durian GmbH als Agentur bereits an der Namensgebung und Kommunikation zum Launch der Marke beteiligt war.

Durian-Geschäftsführer Frank Oberpichler stand Bülent Aksen auf Nachfrage co-moderierend bei der Aufnahme des Konzerts zur Seite. Aber nicht nur als Co-Moderator war der Durian-Chef vor der Kamera. Als Musiker und Autor des Duisburg Songs „Duisburg, du bist echt“ durfte eine Performance der eigens komponierten städtischen Hymne nicht fehlen, um die Solidarität mit der lokalen Musikszene auszudrücken. Die Spendeneinnahmen zur Benefiz-Veranstaltung kommen Duisburger Musiker:innen zugute, die ihren Lebensunterhalt überwiegend mit Musik bestreiten. Musiker:innen können sich beim Kulturbüro der Stadt Duisburg um eins der Stipendien, die aus dem Spendentopf hervorgehen, bewerben. 

Das Benefizkonzert wurde am 13. April im Studio Duisburg unter Einhaltung strenger Hygienemaßnahmen aufgezeichnet. Der Konzertfilm, der daraus entstanden ist, wird am Freitag, 30. April, ab 19 Uhr auf dem YouTube-Kanal der Stadt Duisburg online gestellt. Mitwirkende sind das Mercator Ensemble, Martin Tazl + Barracuda, Fools Errant, Nevrez „Elvis“ Calışkan, Peter Bursch mit Birgit Theis und Stefan Werner, Anja Lerch sowie Jupp Götz.

Spenden bitte an Kultursprung e.V.

IBAN: DE73 3505 0000 0200 2142 11
Verwendungszweck: LET THE MUSIC PLAY

Eine Einzahlung ist auch möglich über https://paypal.me/kultursprung?locale.x=de_DE

Foto: Gruppe C Photography

Jetzt weiterempfehlen!

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on email
Share on whatsapp

Kontakt zu uns

Copyright © 2021 Durian GmbH – Public Relations & Redaktion